12. Februar 2006

Tagebucharchiv

Im Deutschen Tagebucharchiv werden, so kann man auf der Internetseite lesen, private Tagebücher gesammelt, archiviert und der Wissenschaft sowie der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Jeder und jede Interessierte kann hier autobiographische Texte einreichen.

Ich habe hier ca. 20 Tagebücher rumstehen, der erste Eintrag datiert auf den 5. August 1982, der letzte auf den 10. Mai 1999. Der Inhalt ist höchst brisant und die gesellschaftspolitische Relevanz der Bücher kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. So heißt es da beispielsweise am 25. Juni 1987:
Plötzlich sagte sie 'Hey, schau mal, wer da ist!' Ich drehte mich um, und da kam K. auch schon her und sagte 'Hallo.' Dann fragte er, ob wir ihm vielleicht zwanzig Pfennig leihen könnten. Konnten wir. Und dann sagte er noch 'Ciao, ich muss leider gleich wieder in die Schule...'
Wenige Tage später, am 27. Juni 1987, ereignete sich Folgendes:
Und dann kam I. und sagte, dass K. im M. sei, sein Auto würde davor stehen. Wir sind dann mit dem Roller hingefahren, mais ... pas de K. Nur A. und W. Wir gingen dann gleich wieder und sind ins R. Dort war nichts los, wir wieder zurück ins M. Dann kam T. aus S. mit E. im Schlepptau. E. kam gleich her und und sagte, er hätte ein paar schlimme Tage hinter sich. Dann stellte sich noch raus, dass K. in S. sei. Dann sind wir wieder ins R. gegangen. Dort war es immer noch blöd.
Doch, das muss der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Absolut. Eine Jugend in der Provinz. In den Achtzigern.

Labels:

2 Kommentare:

Anonymous Molly

Also das ist doch immerhin schon mal was... meine Tagebücher sind in dieser Zeit - bis auf einen einzigen Eintrag - komplett leer geblieben

14. Februar 2006 um 18:59  
Blogger ROSINE

@Molly: Ich bin mir sicher, die Qualität dieses einzigen Eintrages macht die mangelnde Quantität mehr als wett...! Lass mich raten: Entweder ist der Eintrag im Bereich Love & Emotion zu verorten, oder eben im Bereich 'Alles scheiße, ich glaub, ich bring mich um.'

14. Februar 2006 um 20:09  

Kommentar veröffentlichen

<< Zurück