7. März 2007

The Flu vs. Zibebe

Gestern abend haben die Contras von der F.L.U. in einem letzten Aufbäumen noch einmal versucht, die Macht in dem kleinen Zibebestaat an sich zu reißen, indem sie das Fieber auf 39,2° pushten bzw. putschten. Es gelang ihnen, die Zibebe-Regierung kurzfristig außer Gefecht zu setzen, die Zibebinisten waren aber auf ihren Posten und konnten schlimmeres verhindern (Besetzung der staatlichen Rundfunkanstalt etc.). Momentan herrscht Ruhe - wie es aussieht, ist es den Zibebinistas gelungen, die Contras endgültig rauszuschmeißen.

******

Labels:

1 Kommentare:

Anonymous Hombre

Viva la solidaridad internacional antiimperialista!

11. März 2007 um 08:18  

Kommentar veröffentlichen

<< Zurück