27. Oktober 2007

Animismus

Aufgrund einer Panne ("Platten") war ich letzte Woche gezwungen, mein Fahrrad am Ku'damm/Ecke Knesebeck stehenzulassen. Ich bin bisher nicht dazu gekommen, es abzuholen. So langsam mache ich mir Sorgen. Mein Fahrrad so allein in dieser Gegend! Hoffentlich wird es nicht blöd angemacht. Man hört ja so viel in letzter Zeit. Und nachts kann es ja jetzt auch schon empfindlich kalt werden! Vielleicht kommt eine Leserin/ein Leser zufällig dort vorbei und sieht einmal nach dem Rechten?! Es heißt Fantasy Tornado, ist sehr zutraulich, sieht so aus und steht an der südöstlichen Ecke. Das wäre sehr nett, ich schaffs einfach nicht.

******

Labels:

4 Kommentare:

Anonymous undundund

Verdampt. Leider eben erst gelesen, sonst hätte ich heute mal "Hallo" gesagt. Ich war nämlich in der Nähe von der Ecke Knesebeck.

(Fantasy Tornado: Spitzenname)

30. Oktober 2007 um 00:02  
Blogger ROSINE

Oh, wie schade!

(Verdampt: Auslöser eines unangenehmen Ohrwurms)

30. Oktober 2007 um 09:59  
Blogger undundund

Als ich 1 kleiner Bub war, habe ich Bap eigentlich ganz gern gehört (komme aus der Gegend, wo Kölsch getrunken wird).

30. Oktober 2007 um 11:26  
Blogger ROSINE

Als ich ein kleines Mädchen war, haben mich meine älteren Geschwister mit Bap genervt. Deshalb.

30. Oktober 2007 um 13:22  

Kommentar veröffentlichen

<< Zurück